Willkommen

beim

Schützenverein 1925 Kleinwallstadt e.V.

 

 

 

Sportschützeneigenschaft/Bedürfnisnachweis

Die Sportschützeneigenschaft wird nur bei regelmäßiger Ausübung des Schießsports erbracht.

Ein Bedürfnis zum Erwerb und Besitz von erlaubnispflichtigen Waffen besteht nur, wenn innerhalb eines Jahres an mindestens 18 schießsportlichen Aktivitäten oder einmal pro Monat teilgenommen wird. In Zukunft wird jedes Vereinsmitglied das im Besitz von erlaubnispflichtigen Schusswaffen ist auf seine Sportschützeneigenschaft überprüft und ggf. bei weniger als 12 Schießbucheinträgen pro Jahr der Behörde gemeldet.

Rechtgrundlagen:

Auszug aus dem WaffG:

§ 14 Erwerb und Besitz von Schusswaffen und Munition durch Sportschützen

(2) Ein Bedürfnis für den Erwerb und Besitz von Schusswaffen und der dafür bestimmten Munition wird bei Mitgliedern eines Schießsportvereins anerkannt, der einem nach § 15 Abs. 1 anerkannten Schießsportverband angehört. Durch eine Bescheinigung ist glaubhaft zu machen, dass

das Mitglied seit mindestens zwölf Monaten den Schießsport in einem Verein regelmäßig als Sportschütze betreibt.

Kommentarauszug:

3.2 Mitgliedschaft und aktive Teilnahme (§ 14 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 WaffG)

33 Eine regelmäßige Sportausübung ist prinzipiell anzunehmen, wenn der Sportschütze im maßgeblichen Jahreszeitraum wenigstens achtzehnmal oder einmal pro Monat intensiv und mit einer gewissen Dauer Schießübungen mit Schusswaffen betrieben hat, für die er ein Bedürfnis geltend macht (vgl. BT-Drucks. 14/7758, S. 63; Nr. 1/14.2.1 WaffVwV). Sportschützen, die zwar zu den vom Verein angesetzten Terminen für Übungsschießen regelmäßig erscheinen, dort aber der auf Geselligkeit ausgerichteten Kameradschaftspflege („Stammtisch“) den Vorrang einräumen, betreiben den Schießsport keinesfalls.

 

 

 

 

So erreichen Sie uns:

Schützenverein 1925 Kleinwallstadt e.V.                     

Oberhauser Weg 2,  63839 Kleinwallstadt                   

Postfach 84,  63836 Kleinwallstadt                              

Öffnungszeiten des Schützenhauses:

Mittwochs ab 20.00 Uhr

Freitags ab 20.00 Uhr

Samstags ab 14.00 Uhr

Sonntags ab 10.00 Uhr